Logo

Wissenstransfer

 

Vermittlung und Integration

Konsens finden für neue Ansätze

 

Als Leiterin der Fachstelle Gleichstellung & Diversity der Zürcher Hochschule der Künste ist Patricia Felber verantwortlich für Gleichstellungsmassnahmen, Sensibilisierungsaktionen und Projekte für ein diskriminierungsfreies und gleichberechtigtes Arbeitsumfeld. Das Angebot der Fachstelle umfasst die Beratung und Unterstützung zu Fragen der Vereinbarkeit, Studieren mit Behinderung, Diskriminierungen, Laufbahn und Mentoringprogramme.

 

In ihrer heutigen Tätigkeit leistet Patricia Felber viel Aufklärungsarbeit. Sie beobachtet, stellt die richtigen Fragen und vermittelt zwischen verschiedenen Parteien. Aus Erfahrung weiss sie, wie wichtig die Netzwerkbildung ist. Ein gutes Beispiel dafür ist die neu erarbeitete Plattform forming diversity welche der Sichtbarmachung von künstlerischen Projekten, wissenschaftlichen Arbeiten und Expert:innen dient und so den Austausch aktiv fördert.

 

Gerne bringt sie ihr breites Wissen zu Gleichstellungsthemen, Hochschulpolitik und Nachwuchsförderung auch als Teilnehmerin von Podiumsdiskussionen oder als Moderatorin wissenschaftlicher Fachgespräche ein. Lebendige Diskussionen zu ihrem Fachgebiet sind für sie eine willkommene Herausforderung. Patricia Felber konnte ihr Wissen auch schon mehrmals als Mentorin von Masterstudent:innen und Doktorand:innen weitergeben. Von 2013 bis 2018 war sie verantwortliche Koordinatorin des Mentoringprogramms VetMENT der Vetsuisse Fakultät der Universität Bern.

 

«Die grössten Fortschritte gibt es immer dann, wenn die richtigen Leute zusammensitzen und einen Konsens suchen.»

 

 

Lebenslauf

Wissenstransfer

Fokus

Forschung

bild netzwerk

KONTAKT

Patricia Felber
Dr. phil.-nat.

8055 Zürich
T 079 353 70 59

E-Mail senden

auswahl vorträge