Logo

WISSENSVERMITTLUNG (VORTRÄGE, MODERATIONEN, PODIUMSTEILNAHME)

 
Moderation „Slow, critical, better science: The „Slow Scholarship“ movement as approach to the question of excellence in today’s academic culture.“ Conference „Critical Gender and Diversity Knowledge. Challenges and Prospects“ Zoom, 21.11.2020.

 

Referat „Slow University at the GIUB“. Sitzung der Gleichstellungskommission des Geographischen Instituts der Universität Bern. Universität Bern, Bern, 3.10.2019.

 

Referat „Exzellenz in der Slow University“. CHESS Tagung Forschung zu Hochschulen und Wissenschaft in der Schweiz. Universität Bern, Bern, 2.9.2019.

 

Referat „Exzellenz und Slow Science im wissenschaftlichen Arbeitsalltag.“ Sitzung der Arbeitsgruppe „Kritischer Exellenzdiskurs“ der Universität Bern. Bern, 27.5.2019.

Referat „Slow Science - Slow Art?“. Brown Bag Lunch der Fachstelle Gleichstellung und Diversity der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Zürich, 2.4.2019.

Referat „Landschaftsveränderung in der Wahrnehmung und Bewertung der Bevölkerung“. Tagung Landschaft im Wandel. Erfassung, Bewertung, Wahrnehmung. Neubrandenburg, Deutschland, 22.11.2018.

Teilnehmerin „Living Book“ in der Living Library "Geschlecht in Wissenschaft und Gesellschaft - meine Geschichte/meine Perspektive“. Sommerschule „Gender und Space“, Herzberg, 13.9.2018.

Teilnehmerin Pannel Präsentation „Towards Bias-free Professorial Appointments - Different Approaches and Measures at Swiss Universities“ an der Konferenz „Gender Equality in Higher Education“. Trinity College Dublin, Irland, 20.8.2018.

Referat „Nehmen Sie es ruhiger! Machen Sie einmal langsam! Plädoyer für eine Entschleunigung des (Berufs)lebens.“ Lunchtalk im Rotary Club Entlebuch. Entlebuch, 7.6.2018.

Referat «Der Einfluss von Slow Science Massnahmen auf den wissenschaftlichen Nachwuchs oder wie Exzellenz gefördert werden kann». Veranstaltungsreihe Hochschulforschung zum Thema „Nachwuchsförderung in der Slow University“. Pädagogische Hochschule Zürich, 5.6.2018.

Teilnehmerin Pannel Diskussion „Slow Science: potentials, pitfalls and collective practices“ an der Konferenz „EnGendering Academia: Emotions, Strategies and Alternatives“. Universität St. Gallen, 4.6.2018.

Referat „Slow Science Massnahmen als neues Exzellenzkriterium für Universitäten. Forderung nach einer Strukturveränderung in der Zeit neo-liberalisierter Universitäten.“ Abschlusssymposium von Prof. Dr. Doris Wastl-Walter „Grenzen überwinden“. Geographisches Institut, Universität Bern, 24.5.2018.

Lebenslauf

Wissenstransfer

Fokus

Forschung

bild cv

KONTAKT

Patricia Felber
Dr. phil.-nat.


8055 Zürich
T 079 353 70 59


E-Mail senden

auswahl publikationen
auswahl vorträge

auswahl lehre