Logo

WEGPUNKTE UND WERDEGANG

 

An der Universität Bern und der University of Arizona in Tucson, USA, studierte ich Geographie und Sozialanthropologie. Mein Lizentiat schrieb ich 2000 über die Identität hochqualifizierter Mexikanerinnen, die in Tucson an der mexikanisch-amerikanischen Grenze leben. Während dieser Arbeit entflammt vollends mein Interesse an empirischer, qualitativer Forschung und an sozial-kritischen Fragen.

 

Zurück in der Schweiz arbeitete ich an der eidgenössischen Forschungsanstalt Agroscope zu sozial-politischen Themen in der Schweizer Landwirtschaft sowie in einem rumänisch-kroatischen Partnerprojekt zur Stellung der Frau in der Landwirtschaft. Zwischen 2002 und 2005 erarbeitete ich meine Dissertation «Gesellschaftliche Wahrnehmung und Bewertung von Landschaftsveränderungen» im Rahmen des NFP48 «Landschaften und Lebensräume der Alpen». Die Forschungsarbeit stösst national und international auf grosses Interesse und rangierte 2007 auf der Liste der besten zehn Publikationen auf Pro Regio Online.

 

Nach einer Babypause war ich von 2007 bis 2011 Assistentin am Lehrstuhl für Kulturgeographie von Frau Professor Doris Wastl-Walter. In dieser Funktion bekleidete ich eine Vielzahl von Funktionen unter anderem als Dozentin in der Lehre, als Koordinatorin des Mentoring phil.-nat. oder als Forscherin in einem sozialgeographischen Projekt zur Wassernutzung im Oman. Von 2010 bis 2015 war ich Präsidentin der Arbeitsgruppe Gender der Akademien der Wissenschaften Schweiz. Seit 2013 bin ich Koordinatorin von VetMENT, dem Mentoringprogramm der Vetsuisse-Fakultät der Universität Bern und kann in dieser Funktion an der Forschungskarriere interessierte Personen auf ihrem Weg begleiten und unterstützen. Mein Engagement an der Schnittstelle Forschung, Förderung und Hochschulpolitik hat in den letzten Jahr zugenommen und ist meinem wichtigsten Tätigkeitsfeld geworden.

 

Ehrenamtlich engagiere ich mich seit meiner Jungend für Amnesty International. Am aktivsten war ich als Co-Leiterin der Frauengruppe Zürich von 2002 bis 2006. Ich wohne mit meinem Ehemann und unseren zwei Söhnen in Zürich.
 

cv

netzwerk

wissensvermittlung

forschung

Bild Patricia

KONTAKT

Patricia Felber
Dr. phil.-nat.


8055 Zürich
T 079 353 70 59


E-Mail senden

auswahl publikationen

auswahl vorträge

auswahl lehre